In order to view this object you need Flash Player 9+ support!

Get Adobe Flash player

1802 - 15.03.2018

Mein Neustart!  

Die sechste Infobörse für berufliche WiedereinsteigerInnnen  in der Hildesheimer Arbeitsagentur war ein voller Erfolg. 150 interessierte Frauen kamen und informierten sich bei 26 Ausstellern über deren  Hilfsangebote zur Kinderbetreuung, zur beruflichen Qualifizierung, behördlichen Unterstützungsangeboten und Selbstvermarktung. In Vorträgen und an Informationsständen konnten sich die BesucherInnen über rechtliche Belange, Bewerbungsverhalten sowie Vorsorge- und Gesundheitsthemen kundig machen.

Bereits in den Begrüßungsreden machten Evelyne Beger, Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Hildesheim und Ulrich Nehring, Geschäftsführer des Jobcenter Hildesheim, klar, dass die berufliche Laufbahn, insbesondere verknüpft mit einer Erziehungs- oder Pflegepause für die meisten Frauen mit vielen Hürden verbunden ist. Aber diese Frauen bilden ein Fachkräftepotential, auf das die Wirtschaft in Zeiten eines erhöhten Fachkräftebedarfs nicht verzichten kann. Ulrich Nehring: „ flexible Arbeitszeitmodelle müssen in Zukunft sicherlich weiter ausgeweitet werden, um die Erwerbsbeteiligung insbesondere von Frauen zu erhöhen“. Beate König, Bürgermeisterin der Stadt Hildesheim, begrüßte die Vielfalt der Angebote und das Aufgreifen der verschiedenen Lebensabschnitte in der beruflichen Laufbahn von Frauen.

Für die Besucherinnen war die einfühlsame Unterstützung verschiedener Beratungsstellen sehr hilfreich. Bestmögliches Handwerkszeug für ein Fortkommen im Beruf zu erhalten, war das Ziel der Veranstalter und Aussteller und die vielen positiven Rückmeldungen bestätigten, dass das Ziel erreicht wurde.

Eine, die aktuell erfolgreich den Weg ins Berufsleben meistert, ist Frau Simone Hollemann, die zurzeit über das Jobcenter eine Umschulung in Teilzeit zur medizinischen Fachangestellten absolviert. Im Juni 2018 wird die 34jährge Alleinerziehende eines 11jährigen Sohnes voraussichtlich mit gutem Abschluss fertig werden und anschließende eine Arbeitsstelle in ihrem erlernten Beruf antreten. Simone Hollemann: „Ich bin stolz darauf diese Umschulung noch gemacht zu haben und darauf, in Zukunft meinen Lebensunterhalt alleine bestreiten zu können“.

Die Fraueninfobörse wurde organisiert von der Arbeitsagentur Hildesheim, dem Jobcenter Hildesheim und der Gleichstellungsstelle der Stadt Hildesheim.

 

   

Broschüre Datenschutz

     
   
     

 

Informationen zur Datenerhebung nach Art. 13 und 14 Datenschutzgrundverordnung der Europäischen Union (DSGVO) und des Sozialgesetzbuches für den Bereich des Jobcenter Hildesheim finden Sie hier.

   

Alleinerziehende

 

Fallmanagement: Unser Service für Alleinerziehende!
 
Einen Überblick über unseren Service finden Sie hier.